Die Lösung

Die Lösung

Dieser Sichtweise hat sich das CDA (centre d'ambiance) angenommen und hat in jahrelanger Forschung ein Konzept entwickelt, das dem Pflegepersonal die Möglichkeit gibt, sein Wohn- und Betreuungskonzept so umzusetzen, dass es den Betroffenen mit Gedächtnisverlust gerecht wird. Es basiert auf auf den Grundlagen der "Basalen Stimulation" aber auch auf der Biografie-Arbeit mit den Bewohnern. Alle Faktoren wie Licht, Geruch, Duft, Klang, Farbe usw. werden mit in das Konzept integriert.

Bei Neu- oder Umbauten richtig angewendet, entstehen dabei kaum Zusatzkosten, weil die benötigte Infrastruktur mit eingebunden werden kann. Ein ganzheitliches Wohn- und Betreuungskonzept kann entstehen, das gleichzeitig zusätzlich dem Tagesablauf gerecht wird und diesen vollumfänglich unterstützt. Es gibt das emotionale Empfinden von Sicherheit und Orientierung. Es fördert und erhält die Autonomie und regt die emotionale Kommunikation an. Gleichzeitig wird das Gefühl von „ ich bin zuhause“ vermittelt.