Farben, Formen, Licht

Farben, Formen, Licht

Die visuelle Wahrnehmung sollte in die drei Grundelemente Farben, Formen, Licht (Licht und Schatten) unterteilt werden. Details über die Visualität vermittelt, können bei mittelschwerer bis schwerer Demenz vom Betroffenen kaum mehr richtig eingeordnet werden. Demzufolge sind Details nur Randfaktoren und stehen nicht im Zentrum.

Farben wirken in unterschiedlichste Richtungen! Den Farben blau und grün wird vorwiegend eine beruhigende Wirkung zugesprochen. Rot wirkt eher aktivierend und kann sogar als Warnung empfunden werden.

Da Licht ebenso Farben erzeugen kann, ist insbesondere dieser Eigenschaft neben der Helligkeit besonderes Augenmerk zu schenken. Mit der heutigen Technik kann über das Licht die Stimmung zu unseren Gunsten gewählt werden. Bei richtig gewählter Wandfarbe können über LED's besondere Stimmungen und Tagesabläufe gespielt und inszeniert werden.

Organische Formen (rund und weich) werden kaum als Bedrohung wahrgenommen, hingegen technische Formen (eckig und kantig) schon.